Revolutionär:innen an der JoBa

Anlässlich der Feier unserer Namensgeberin haben wir in den letzten Wochen weitere Revolutionär:innen bei uns zu Besuch gehabt. 

In Kooperation mit dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt durften wir zehn historisch bedeutsame Frauen bei uns „begrüßen“ und sie in unserem Eingangsbereich ausstellen. Sie haben sich für freiheitliche Ideale und die demokratische Bewegung eingesetzt und waren bisher weitgehend unbekannt. 

Ein Zitat von der Homepage der Ausstellung, die von April bis Juni 2023 im Kaisersaal des Römers ausgestellt wurde: „Die Auswahl der Revolutionär:innen zeigt die Vielzahl der Wirkungsfelder sowie Protestformen. Es wird klar, an welchen Stellen Frauen maßgeblich Einfluss auf Demokratiegeschichte genommen haben, lokal wie global.“

Was für ein tolles Projekt und wie schön, dass wir zur Sichtbarkeit dieser tollen Frauen beitragen konnten!

Einen herzlichen Dank an das Frauenreferat.

Mehr Infos hier: https://klischeefreie-zone-ffm.de/revolutionaerinnen/